Allgemein

Lesen aus dem Koffer

Unser Projekt „Lesen aus dem Koffer“ hat beim 1. Würzburger Schulwettbewerb eine Förderung von  500 € gewonnen! Wir freuen uns sehr darüber!

Die Lesekinder stellen anderen Kindern (z. B. Kindergartenkindern, Erstklässlern) ein Buch vor.

Um die Neugierde der Kinder zu wecken und die Konzentration zu erhalten, haben sie einen Koffer dabei, der mit Gegenständen gefüllt ist, die die Geschichte verdeutlichen.

Ein geschultes Team der Lesekinder gestaltet, jeweils eine Stunde mit einem Programm aus Kennenlernspielen und einer interaktiven Vorlesezeit.

Das mitgebrachte Buch befindet sich nebst mehreren Utensilien zum Inhalt der Geschichten in einem Koffer. Die Dinge werden sukzessive dem Koffer entnommen und dienen Vermutungen über den Inhalt der Geschichte, der Aktivierung der Schüler während des Vorlesens, der Darstellung des Handlungsverlaufs und der KerneIMG_20170717_211301