Besuch der Gebetsstätten

Wie in den vergangenen Jahren besuchten unsere 4. Klässler die Gebetsstätten in der Zellerau.

Den Anfang machte die Moschee der islamisch-bosnischen Gemeinschaft. Spannend war, dass einige Kinder die Moschee regelmäßig besuchen und aus eigener Erfahrung berichten konnten.

Die nächste Station war die Deutschhauskirche, die als alte Kirche viele Geheimnisse birgt, die es zu entdecken gab. Ein besonderer Höhepunkt war, dass die Kinder der Orgel einige Töne entlocken durften.

Den Abschluss bildete die Kirche St. Elisabeth. Hier waren die Kinder vor allem von der Größe des Raumes beeindruckt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.