Allgemein

Schulschließung auf Anweisung des Gesundheitsamtes

Sehr geehrte Eltern,

bei einer Reihentestung im Hort Heilig Kreuz sind zwei Mitarbeitende positiv getestet worden. Bei den Testungen der Kinder, die im Hort waren, sind weitere positive Ergebnisse aufgetreten. Zwei Kinder haben die Notbetreuung in der Friedrichstraße besucht. Ich habe alle Eltern, deren Kinder in der Gruppe waren, bereits informiert. Weitere Kontakte sind mir zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich die Namen der Kinder nicht nennen darf.

Die Kinder der Notbetreuung wurden im Rahmen der Kontaktnachverfolgung getestet. Ein Kind, das den städtischen Kinderhort besucht, wurde dabei positiv getestet. Hier läuft die Kontaktnachverfolgung des Gesundheitsamtes noch.

Wenn Ihr Kind zur betroffenen Gruppe gehört, werden Sie vom städt. Hort oder vom Gesundheitsamt informiert.

Zur Vorbeugung einer weiteren Verbreitung des Virus hat das Gesundheitsamt in Absprache mit der Schulleitung und dem zuständigen Schulamt eine Schulschließung angeordnet.

Schulschließung:

Daher ist die Schule von Montag, 22. Februar bis einschließlich Mittwoch, 24. Februar 2021, komplett geschlossen.

Es kann daher auch keine Notbetreuung stattfinden.

Reihentestung:

Wir haben bereits einen Termin für eine Reihentestung

am Montag, 22. Februar 2021, um 18.30 Uhr.

Ich möchte Sie bitten, auch die Kinder, die letzte Woche bereits getestet worden sind, noch einmal testen zu lassen.

Bitte melden Sie über die Klassenelternsprecher*innen oder mich zurück, wenn Sie an der Testung teilnehmen wollen.

Ich muss, weil es eine von der Schule gebuchte Testung ist, eine Liste der teilnehmenden Kinder erstellen.

Zusätzlich müssen Sie Ihr Kind, wenn Sie teilnehmen wollen, vorher bei dem Labor Eurofins registrieren. Die Zugangsdaten bekommen Sie im Anhang.

Schulbeginn:

Kinder, die einen aktuellen negativen Test vorlegen können, dürfen voraussichtlich am Donnerstag, 25. Februar 2021, die Schule wieder besuchen.

Wann, die Kinder, die keinen Test vorlegen, wieder die Schule besuchen dürfen, entscheidet das Gesundheitsamt.

Material:

Aufgrund der Kürze der Zeit können wir für morgen keine Päckchen mehr verschicken. Die Kolleg*innen werden eine kleine Auswahl auf das Padlet stellen. Auch die Anton-App kann eine Möglichkeit sein.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Bettina Wohlleber, Rin

Allgemein

Spinnen können gruselig sein und sehr interessant

Woran kann man Spinnen erkennen? Was fressen sie? Sind sie nützlich? Wie groß ist die größte Spinne? Zu vielen spannenden Fragen haben wir Antworten gesucht. Zum Abschluss unseres Spinnenthemas sind die Kinder der 2. Klassen in die Umweltstation und haben echte Spinnen bestaunt.
Davor waren sie auf dem herbstlichen Wasserspielplatz noch abwechselnd Spinne und im Netz der Spinne.

Allgemein

Das neue Schuljahr beginnt wieder

Begrüßung der Erstklässler:

8.00 Uhr Einschulungsgottesdienst in St. Elisabeth für alle

9.00 Uhr Begrüßung in der Aula in der Schorkstraße 1c

Begrüßung in der unteren Turnhalle Friedrichstraße „Eisbären“

9.45 Uhr Begrüßung in der unteren Turnhalle Friedrichstraße „Drachen“

Unterrichtsende für die Erstklässler 11.15 Uhr bzw. 12.00 Uhr (Drachen).

Sie haben in dieser Woche einen Elternbrief bekommen, in dem steht, in welcher Gruppe Ihr Kind ist.

Ablauf der ersten Schulwoche:

Dienstag, 8. September: Unterricht von 8.00 – 11.15 Uhr (2. – 4. Klasse)

Mittwoch, 9. September: Unterricht von 8.00 – 11.15 Uhr (alle)

Donnerstag, 10. September: Unterricht von 8.00 – 12.15 Uhr (alle)

Freitag, 11. September: Unterricht von 8.00 – 12.15 Uhr (alle)

Am Freitag bekommen Sie den Stundenplan für die kommenden Wochen.

Rahmenbedingungen für den Unterricht:

  • Im Schulhaus, auf den Gängen und auf dem Pausenhof gilt wieder die sog. Maskenpflicht. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind jeden Tag eine frische Mund/Nasenbedeckung mitzugeben. Wenn die Kinder am Platz sitzen, können sie die Maske absetzen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern, auf dem Schulweg und im Pausenhof die erforderlichen Abstände einzuhalten und über die weiteren üblichen Hygieneregeln. (sog. AHA-Regeln)
  • Die Kinder kommen in der Zeit von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr direkt in das Klassenzimmer.

Bitte verzichten Sie darauf, Ihr Kind in das Schulhaus zu begleiten oder vor dem Klassenzimmer abzuholen.

Allgemein

Beginn des Präsenzunterrichts

Die Schule muss leider weiterhin geschlossen bleiben.

Einzelne Klassen beginnen in den nächsten Wochen mit einem reduzierten Unterrichtsangebot.

Die Kinder der 4. Klassen starten am 11. Mai 2020 mit dem Unterricht. Jede Klasse wird in zwei Gruppen eingeteilt. Die Unterrichtszeit ist von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Die 1. Klassen beginnen am 18. Mai 2020 mit dem Unterricht. Bitte informieren Sie sich, an welchen Tagen Ihr Kind Unterricht hat. Den Elternbrief dazu haben Sie am 7. Mai bekommen.

Die 2. und 3. Klassen werden weiterhin von den Lehrkräften mit Lernangeboten versorgt.

Das Angebot der Notbetreuung im Schulhaus Friedrichstraße bleibt bestehen.

Bei Änderungen informieren wir Sie zuverlässig über Elternbriefe.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

B. Wohlleber, Rin

Allgemein

Schulschließung

Leider wird unser Pausenhof auch in der kommenden Woche leer bleiben.

Die Schulen in Bayern bleiben noch weiter geschlossen.

Wir bieten weiterhin eine Notgruppe im Schulhaus Friedrichstraße an. Melden Sie Ihr Kind bitte im Vorfeld telefonisch oder per Mail an. Wir senden Ihnen dann die notwendigen Formulare zu.

Die Unterrichtsmaterialien bekommen Sie in dieser Woche mit der Post. Die Elternbriefe verschicken wir wieder über ESIS.

Für Fragen zum Material ist in den nächsten Wochen jeden Tag eine Lehrkraft erreichbar. (0931/2058215)

Die Schulleitung und die Sekretärin ist weiterhin unter 0931/2058214 erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

B. Wohlleber, Rin